05. März 2004
Umjubelte Premiere von Mozarts Oper "Idomeneo" an der Niederländischen Oper
Ursel und Karl-Ernst Herrmann entwickelten auf der Grundlage ihrer Idomeneo-Inszenierung zu den Salzburger Festspielen eine neue Inszenierung für das "Muziektheater" in Amsterdam. Hartmut Haenchen dirigierte das Niederländische Kammerorchester
de Volksrant, 6.3.04: Mit Haenchen ist Idomeneo ein langes Fest Dirigent Hartmut Haenchen, zurück zu Hause beim Niederländischen Kammerorchester, ist durchweg sicht... »MEHR
03. März 2004
Am 3.3.2004 fand eine Demonstration der Initiative "Dresden wählt Kultur" statt
Prof.Hartmut Haenchen sprach auf dem Theaterplatz Die Demonstration begann mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen am Rundkino,Prager Straße und führte zur Kundgebung um 17.00 Uhr auf dem Theaterplatz
Prof.Hartmut Haenchen: Dresden wählt Kultur Liebe Dresdnerinnen und Dresdner, liebe Gäste unserer Stadt, die Sie dem Ruf Dresdens als eine der europäischen Kulturmet... »MEHR
29. Februar 2004
Protestbriefe großer Persönlichkeiten aus Anlaß der für 2007 durch die Dresdner Bürgermeister vorgeschlagenen Schließung der Dresdner Musikfestspiele
Theo Adam, Peter Rösel, Gidon Kremer, Heinz Spoerli, Wieland Förster, Marcus Ullmann, Kurt Masur, Christian Rüss, Simone Nold, Stijn Schoonderwoerd, David Zinman, Ulrich Kümmerle, Stephan Loges, Christa Jost, E.Junghans, Hansjörg Albrecht,H.G.Ottenberg,
Kammersänger Prof. Theo Adam, Präsident der Gesellschaft Freunde der Dresdner Musikfestspiele: “Es ist ein Skandal und die pure Unvernunft, das internationale Renommé unsere... »MEHR
26. Februar 2004
Am 26.Februar wurde musikalisch vor und in dem Rathaus zu Dresden aus Anlaß der Stadtratsitzung gegen die Kürzungspläne im Kulturhaushalt protestiert.
Rundfunk , Fernsehen und Zeitungen waren zugegen
Dresden macht mobil gegen Kulturabbau Dresden klingt! Was im Frühsommer 2003 ein Werbemotto für die Dresdner Musikfestspiele war, konnte bei der Februarsitzung des Stadtparla... »MEHR
21. Februar 2004
Dresdner Kulturinitiative formiert sich
unter anderem unterschrieben: Theo Adam, Herbert Blomstedt, Natalja Gutman,Günther Herbig, Joachim Herz, Marek Janowski, Helmut Kohl, Fabio Luisi, Kurt Masur, Siegfried Matthus, Igor Oistrach, Helmut Schmidt,Peter Schreier
Dresdner Kulturinitiative 19.02.2004 Kontakt:Friedhelm Rentzsch Tel.: 0351/ 8363675 ... »MEHR
14. Februar 2004
Anne-Sophie Mutter sagt den Dresdner Musikfestspielen 2007 die Mitwirkung als Carte blanche-Künstlerin zu
Unterstützung von führenden Künstlern der Welt
Dresden: Schachzug - Anne-Sophie Mutter zu Dresdner Musikfestspielen 2007 Trotz der aktuellen Debatte um die Zukunft der Dresdner Musikfestspiele hat die weltberühmte Geige... »MEHR
10. Februar 2004
Dresden wählt Kultur
Ein Bündnis aller Bürger soll den weiteren Kulturabbau verhindern am Beispiel der Dresdner Musikfestspiele wird vorgerechnet, welchen ökonomischen Nutzen eine Kultureinrichtung bringen kann, wenn schon über Inhalte und ideellen Nutzen nicht mehr gesproch
Da die Stadt Dresden Ihre Begründung zur Auflösung der Dresdner Musikfestspiele nicht auf den ideellen Werten solcher Festspiele basiert, sondern die sich ausschließlich auf Zahl... »MEHR
. 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 . 20 . 21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 . 27 .